Juni 28, 2018

Mit den Sommerferien beginnt auch wieder die Hochsaison der Urlaubszeit. Neben Strand- und Badeurlauben sind Rundreisen, Wanderurlaube und Städtetrips die beliebteste Art zu entspannen. Kreuzfahrten und Skiurlaube werden eher seltener unternommen. Aber eines haben alle Arten der Urlaube gemeinsam: Diebe und Betrüger sind unterwegs und immer auf der Suche nach einem unachtsamen Urlauber. Deswegen ist es extrem wichtig bereits bei deinen Urlaubsplanungen entsprechende Vorkehrungen zu treffen und unter anderem an einen geeigneten Reisegeldbeutel zu denken. Denn auch der schönste Urlaub ist verdorben, wenn du bestohlen oder bedroht wirst. Hier erfährst du, was du bei deiner nächsten Reise beim Thema Geld beachten musst, damit sie zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

#1 Wähle einen passenden Reisegeldbeutel

Viele bringen einen Reisegeldbeutel zunächst mit einer Bauchtasche in Verbindung, welche man sich um die Hüfte schnallt und anschließend seinen Geldbeutel darin verstauen kann. Andere bevorzugen eine Unterbringung des Portemonnaies in einer Brusttasche. Mit diesen klassischen Arten hast du dein Geld immer im Blick, aber ganz nebenbei mutierst du zu einem Känguru oder Gürteltier. Du fühlst dich plötzlich wie im Kindergarten bei einem Ausflug, bei dem Mama dir noch schnell einen Geldbeutel mit 3,50 € für Süßigkeiten umgehangen hat. Diese Zeiten sind vorbei! Wenn du dich für einen mini Reisegeldbeutel von Space Wallet entscheidest, kannst du guten Gewissens höhere Beträge an Bargeld sicher aufbewahren und obendrauf besitzt du ein stylisches und trendiges Accessoire, für das du dich ganz bestimmt nicht schämen musst. Dir stehen zahlreiche Möglichkeiten der Verstauung offen und du bist bestens für deinen nächsten Urlaub gerüstet. Zudem verliert er im Gegensatz zu anderen speziellen Reisegeldbeuteln danach nicht seinen Nutzen und landet nicht für das nächste Jahr im Schrank.

#2 Achte auf einen sicheren Transport

Verstaue deine Reisegeldbörse so nah am Körper wie es realisierbar ist. Dank den extrem kleinen Maßen von 7 x 5 x 1 cm der Space Wallets sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Von der vorderen Hosentasche über die Brusttasche im Hemd kannst du sie sogar im BH oder in den Strümpfen transportieren. Falls du dich doch für eine größere Geldbörse entscheiden solltest, trage diese auf keinen Fall in derGesäßtasche! Sobald diese nur ein bisschen sichtbar ist, lockst du Diebe regelrecht an. Zeige auch nie in der Öffentlichkeit, wie viel Geld du mit dir trägst und lass deinen Geldbeutel natürlich nicht offen liegen. Gerade in bekannten Urlaubsregionen ist dies extrem wichtig, da du stark besuchte Orte und dichtes Gedränge nicht vermeiden kannst.

#3 Nutze RFID Schutz

In vielen Kreditkarten sind heutzutage RFID Technologien integriert, was nicht nur den Vorteil haben schnell und kontaktlos zu zahlen. Dadurch besteht auch die Gefahr, dass deine Daten unbemerkt übertragen werden können und in unbefugte Hände gelangen. Dagegen kannst du dich aber ganz einfach mit einem RFID Blocker schützen, welcher die Wellen nach außen abschirmt. Das gilt übrigens auch für dein Handy. Lass Datenverbindungen wie Bluetooth oder NFC nie dauerhaft eingeschaltet und sei vor allem bei öffentlichen WLAN Netzen stets vorsichtig.

#4 Bewahre dein Geld an verschiedenen Stellen auf

Es ist nicht selten, dass Urlauber mehrere Hundert bis Tausend Euro in bar mit auf Reisen nehmen. Besonders bei Aufenthalten in Ferienwohnungen oder kurzfristigen Buchungen wird oft eine Teilzahlung in bar verlangt. Auch wenn du längere Rundreisen machst und von Stadt zu Stadt ziehst, ist es nicht zu vermeiden eine höhere Summe an Bargeld mit sich zu transportieren. Deswegen solltest du – und das gilt natürlich auch für kleinere Beträge – nie dein gesamtes Vermögen an einem einzigen Ort aufbewahren. Selbst wenn dein Reisegeldbeutel noch so sicher und fest verstaut ist, bleibt immer ein Restrisiko. Nimm also stets nur die Menge mit, die du auch benötigen wirst und lass den Rest im Hotelzimmer.


Fernreisen nehmen wieder zu und damit auch der Urlaub in unbekannte Länder. Sofern du diese 4 Tipps berücksichtigst, kann bei deinem nächsten Urlaub nichts mehr schief gehen! Schau dich gleich in unserem Space Wallet Online Shop nach deiner neuen Geldbörse für die Reise um! Wenn du dein Urlaubsziel unvergesslich machen möchtest, kannst du den Space Wallet auch individuell mit beispielsweise dem Namen des Urlaubsortes oder Landes gravieren lassen.