So funktionieren unsere Mini Geldbörsen

Hier erfährst du alles über die Verwendung und die Funktionsweise unserer Mini Geldbörsen. Wir erklären dir in 3 Schritten, wie du deine Karten, Scheine und Münzen auf kompaktesten Platz unterbringst, damit du beim nächsten Einkauf noch schneller an dein Geld und deine Karten kommst. 
Space Wallet Mini Geldbeutel Space Wallet Mini Geldbeutel Space Wallet Mini Geldbeutel Space Wallet Mini Geldbeutel

Schritt 1: Karten

Prinzipiell werden bei allen Modellen der Space Wallets die Karten in das Premium-Elastikband gesteckt. Dieses Band hat Platz für bis zu 15 Karten, hält aber auch eine sehr sicher. Um jetzt schnell auf eine bestimmte Karte zuzugreifen, ziehst du die Karten einfach ein Stück heraus, sodass sie sich auffächern lassen. Damit hast du einen Überblick über deine ganzen Karten und kannst die gewünschte problemlos entnehmen. 

Karten, die du oft benötigst kannst du auch einfach ganz oben oder ganz unten platzieren, sodass du diese direkt herausziehen kannst.

Schritt 2: Geldscheine

Das kleine Zusatzfach für Scheine ist neben dem Elastikband ebenfalls ein fester Bestandteil aller Mini Geldbörsen von Space Products. Durch dieses, welches zwischen dem Münzfach und dem Gummiband für die Karten angebracht ist, lassen sich Geldscheine bequem und einfach einschieben und herausnehmen und haben einen sehr sicheren Halt.

Dazu faltest du sie doppelt und streckst sie nacheinander einzeln oder mehrere zusammen in das Fach. Diese spitzen nun etwas hervor, sodass du einen guten Überblick über dein Geld hast und sie gut entnehmen kannst.

Schritt 3: Münzen

Bei dem Unterbringen der Münzen gibt es zwischen den Space Wallet Modellen kleine Unterschiede. Generell empfehlen wir aber hin und wieder das über den Tag gesammelte Kleingeld zu Hause in die Spardose zu werfen, sodass es stets genug Platz für neues gibt!

Space Wallet Push & Peak

Die Varianten Push und Peak besitzen beide ein separates Kleingeldfach mit einem Druckknopf. In dieses Fach haben ca. 12 Münzen Platz. 

Space Wallet Pull

Bei dem Pull-Modell ist ebenfalls ein Kleingeldfach angebracht. Dieses wird jedoch mit einem elastischen Gummiband verschlossen. Zum Öffnen bzw. Schlließen wird dies einfach um das Wallet herumgeführt. Dabei sind die Karten und Scheine natürlich nicht beeinträchtigt und können OHNE das Ablösen des Gummibandes entnommen werden.  

Space Wallet Classic

Das Classic-Modell ist perfekt für Minimalisten und besitzt kein separates Kleingeldfach. Einige Münzen können aber trotzdem direkt in dem Scheinfach untergebracht werden. Ab etwa 6 Münzen wird es allerdings eng.